Perfekt auftreten
systemische Typberatung 

Garderoben-Check: Look at your decisions 

Fehlkäufe sind ärgerlich - nicht nur, weil wir uns dann über uns selbst ärgern, unnötig Geld verschwendet zu haben. Wir alle wissen heutzutage, wie wichtig es ist, sparsamer mit Ressourcen umzugehen und eine Mentalität zu kultiviere, die weit weg ist von einer 1-Saison-tragen- und-wegwerfen Mentalität.  

Gerade wenn man darauf achtet, fallen Fehlkäufe umso mehr ins Gewicht, da logischerweise eine höhere Investition dahintersteht. 

Hinzu kommt, dass zu viel auch oftmals mit mehr  Entscheidungsaufwand einhergeht und ein übervoller Kleiderschrank meist mehr als Belastung (Ballast) empfunden wird als er Freude macht. Verknappung, Vereinfachung und Entschleunigung sind daher gerade auch bei der Garderobe die Ansätze, um Freiraum und Energie zurückzugewinnen. Ein gut sortierter Kleiderschrank, der für alle Eventualitäten Geeignetes parat hat ist, muss nicht mit Überfrachtung einhergehen - durch eine Systematik beim Aufbau einer Grundgarderobe mit Ergänzungsteilen und unter Berücksichtigung saisonaler Themen und modischer Trends ist es möglich, sich auf das Wesentliche zu beschränken und trotzdem eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten zu schaffen. 

Durch den von mir verfolgten ressourcenorientierten Ansatz ist es mir ein Herzensanliegen, auch beim Um- oder Aufbau einer Garderobe erstmal zu schauen, was schon da ist und passende/verwendbare Teile auch weiterhin zu nutzen.

Bei der systemischen Typberatung empfiehlt sich der Garderobencheck oft als Startmodul. Ein Blick in den Kleiderschrank und eine Begutachtung von dessen Inhalt wie Lieblingen, Marken - und Farbpräferenzen gibt zusätzlich wertvolle Einsichten im Hinblick auf Kaufverhalten und Konsumtendenzen. Dies gibt Aufschluss über die Persönlichkeit - insbesondere auf die Selbstwahrnehmung und Gewichtung von bestimmten Lebensbereichen und manchmal auch Teile des Seelenlebens. Nicht nur als Element zur Analyse der Ist-Situation bietet sich ein Kleiderschrankcheck in jedem Fall an - durch den hohen Symbolgehalt zeigt sich oft, dass erste Veränderungen - auch tiefgreifender Art - oftmals durch erste Schritte im Rahmen eines Neuordnens und -Sortierens initiiert werden. Kleine Anfänge und der Mut, sich zu trennen werden im Allgemeinen durch ein unmittelbares Gefühl von Erleichterung und Befreiung belohnt. So entsteht Platz für Neues, Positives.

Selten empfiehlt sich aufgrund des oft sehr hohen erforderlichen Budgets eine komplette Rundum-Neueindeckung. Bereits wenige, einzeln zugekaufte Teile oder Accessoires können wahre Wunder bewirken um farb- und stilgerechte Komplettoutfits zu kreieren. Auch hier verfolge ich das systemische Prinzip der Ressourcenorientierung mit den Kernfragen: Was ist bereits vorhanden und kann verwertet werden und was kann ggf. durch geringe Modifikationen nutzbringend verändert werden, um mit durchdachten Kombinationen oder Accessoires ohne großen finanziellen Aufwand neu inszeniert zu werden?

In bestimmten Lebenssituationen kann auch eine komplette Neusortierung sinnvoll sein - insbesondere, wenn die symbolische Entledigung von Ballast einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Hier unterstütze ich Sie auf sensible und feinfühlige Weise, mit der Vergangenheit anzuschließen und den Blick auf die Zukunft zu richten. Gerne berate ich Sie bei einem Garderoben-Neuaufbau zu modularer Baukastenmode, die sowohl die Sortierung als auch das Finden von Kombinationen vereinfacht. Ein weiterer Vorteil ist - insbesondere für Menschen, die beruflich viel reisen und immer gepflegt aussehen müssen, die hervorragende Reisetauglichkeit einer solch systematisch-konzipierten Kombinationslösung. Über den Vorteil der Zeitersparnis hinaus kann dann durch kluge Materialwahl auf  eine aufwendige Pflege und Aufbereitung der Textilien auf Reisen verzichtet werden.

Ein Ordnungskonzept "Baukastensortierung" mit Kombinations- und Ergänzungsvarianten ermöglicht oft schon ohne größere Geldinvestition einen vollständig neuen Look und eine zeitsparende Vereinfachung der täglichen Outfitzusammenstellung und Kombinationswahl.

Trifft einer oder mehrere der folgenden Punkte auf Sie zu?

  • Bereitet Ihnen eine übersichtliche Ordnung im Kleiderschrank Mühe und Aufwand?
  • Fällt es Ihnen sehr schwer, sich von nie getragenen Stücken zu trennen?
  • Haben Sie Kleidung auf über 3 Metern Länge und dennoch das Gefühl, es fehlt was?
  • Haben Sie manchmal oder oft das Gefühl, Sie haben nichts zum Anziehen?
  • Bereitet Ihnen die Entscheidung zu Outfitwahl und Kombination Kopfzerbrechen?

Dann ist ein professioneller Garderobencheck genau das Richtige für Sie!

Ihre Vorteile:

  • eine Beratung zur Aufteilung und Gewichtung der Bereiche
  • Bestandsaufnahme der Ist-Situation und Empfehlungen für  sinnvolle Zukäufe
  • Neuordnung und Strukturierung der einzelnen Bereiche
  • Beantwortung der Frage: "Was kann raus?"
  • Teile in neuem Licht sehen (z.B. durch neue Kombinationsvorschläge)

"Geld für etwas auszugeben, was man nicht braucht, ist einerseits Geld vernichten und andererseits die Bude vollrumpeln."

                                                                            unknown

© 2023 by perfektauftreten - Claudia Macht